Forschungsinstitut Technologie und Behinderung Aktuelles

Navigation

Servicenavigation

Inhalt

Soester Delegation zu Besuch im FTB

24.05.2018

Bild der Besuchergruppe

Vertreter der Stadtverwaltung Soest, sowie des Seniorenbeirates- und des Seniorenbüros, des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Sozialwesen sowie auch der Bad Sassendorfer Bürgermeister Malte Dahlhoff und Soests stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Mackensen waren am 26.04 zu Besuch im FTB um sich über barrierefreie Wohnungseinrichtung und die Agentur Barrierefrei NRW zu informieren.

"Soester Delegation zu Besuch im FTB" lesen

Stellungnahme der Agentur Barrierefrei zur geplanten Bauordnung

23.05.2018

Landtag NRW

Die Agentur Barrierefrei NRW hat an einer Expertenanhörung zum Gesetz zur Modernisierung des Bauordnungsrechts in Nordrhein-Westfalen teilgenommen, welche am 04. Mai 2018 im Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen im nordrhein-westfälischen Landtag stattfand. Begleitend zur Anhörung hat die Agentur Barrierefrei NRW eine schriftliche Stellungnahme zum Gesetzentwurf Im PDF Format abgegeben. Hierin werden "Kritikpunkte am vorliegenden Gesetzentwurf in einer kurzen Zusammenstellung aufgelistet und mit Handlungsempfehlungen ergänzt".

"Stellungnahme der Agentur Barrierefrei zur geplanten Bauordnung" lesen

Initiative älterer Menschen in Bochum besuchte das FTB

07.05.2018

Foto: Gatte - Kontakte knüpfen e.V.

Am 25.04.2018 besuchten 26 Seniorinnen und Senioren des Bochumer Vereins „Kontakte knüpfen e.V.“ das Forschungsinstitut Technologie und Behinderung der Evangelischen Stiftung Volmarstein. Die Gruppe, die sich für gemeinschaftliche Aktivitäten und die gegenseitige Unterstützung von älteren Menschen in Bochum und Umgebung einsetzt, besuchte das Forschungsinstitut und die dort vorhandene Ausstellung technischer Hilfen bereits zum zweiten Mal.

"Initiative älterer Menschen in Bochum besuchte das FTB" lesen

Pilotschulungen zum Thema Digitalisierung und Inklusion für Führungskräfte erfolgreich gestartet

23.04.2018

Vortrag während des Kurses

In der letzten Woche hat das FTB die erste Pilotschulung im Projekt „inArbeit 4.0“ für Führungskräfte bei der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer (SIHK) in Hagen durchgeführt. Den Start bildete ein Workshop in dem sich die Führungskräfte aus der Region über die Chancen, die die Digitalisierung kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Zeiten des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels bietet, informieren konnten.

"Pilotschulungen zum Thema Digitalisierung und Inklusion für Führungskräfte erfolgreich gestartet" lesen

Vorankündigung - Fachtag Leichte Sprache

23.03.2018

Logo der Agentur Barrierefrei NRW

Die Agentur Barrierefrei NRW lädt ein zum Fachtag Leichte Sprache in Nordrhein-Westfalen. Es wird um folgenden Themen gehen:

  • Briefe vom Amt verstehen
  • Barrierefreie Kommunikation in der öffentlichen Verwaltung

Wann?

am 15. November 2018

Wo?

Hotel Franz
Steeler Str. 261 in Essen

"Vorankündigung - Fachtag Leichte Sprache" lesen

Immobilien-Management Duisburg für Barrieren sensibilisiert

14.03.2018

Titelseite des Flyers

Welche Barrieren finden sich in den Gebäuden der Stadt Duisburg und wie können diese abgebaut werden? Zu dieser Fragestellung fanden am 27.02. und 06.03.2018 zwei ganztägige Seminare der Agentur Barrierefrei NRW für Mitarbeitende des Immobilien-Managements der Stadt Duisburg statt.

Die rund 70 Teilnehmenden hatten zu Beginn ausreichend Gelegenheit, sich für die Anforderungen von blinden, sehbehinderten sowie mobilitätseingeschränkten Personen sensibilisieren zu lassen. Das Konferenz- und Beratungszentrum Der Kleine Prinz an der Duisburger Schwanenstraße bot dafür einen geeigneten Rahmen.

"Immobilien-Management Duisburg für Barrieren sensibilisiert" lesen

Stellenausschreibungen am FTB

03.01.2017

Logo der Agentur Barrierefrei NRW

Das Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB) sucht zur Mitarbeit in der Agentur Barrierefrei NRW zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Die oben verlinkte ausführliche Stellenausschreibungen befindet sich auf dem Bewerberportal der Evangelischen Stiftung Volmarstein.

Fortbildungen zu Leichter Sprache und Unterstützter Kommunikation

13.02.2018

Titelseite des Flyers

Für alle die etwas über Leichte Sprache oder Unterstützte Kommunikation lernen möchten, hat die Evangelische Stiftung Volmarstein ein vielfältiges Fortbildungsangebot zusammengestellt.

Leichte Sprache verwendet kurze Sätze und bekannte Wörter. Schwierige Zusammenhänge werden mit Bildern und Beispielen erklärt. Bei der Darstellung wird auf eine klare Struktur und gute Lesbarkeit geachtet. Leichte Sprache ermöglicht den Zugang zu Informationen und möchte zum Lesen motivieren.

"Fortbildungen zu Leichter Sprache und Unterstützter Kommunikation" lesen