Forschungsinstitut Technologie und Behinderung Der FTB Infobus

Navigation

Servicenavigation

Inhalt

Der FTB Infobus

Sie sind...

Logo Medienbus NRW

  • Seniorenzentrum, Beratungstelle, Gemeinde, Behinderten- oder Seniorenclub, Schule, Bildungseinrichtung, Ambulanter Dienst, Kranken- und Pflegeeinrichtung, Werkstatt, Kulturzentrum, Mietverein, kommunale Verwaltung, ...

Sie möchten...

  • im Rahmen Ihrer Tätigkeit eine Veranstaltung, ein Seminar, einen Vortrag oder einen Workshop für Ihre Mitglieder und Interessierte machen.

Wir kommen und bieten Ihnen an...

unser mobiles Veranstaltungsprogramm in den Bereichen Wohnberatung und Technische Hilfen, wie

  • Vortragsveranstaltungen mit der Demonstration verschiedener Hilfsmittel begleitend durch Video- und Diadokumentationen zum Thema.
  • Fortbildungskurse für Pflege- und Betreuungskräfte sowie Interessierte zu spezifischen Problemkreisen (z.B. Rollstühle, Lifter, Alltagshilfen, Wohnungsumbau). Preise auf Anfrage.
  • Workshops zum Erfahrungsaustausch für Interessierte aus Beratungsstellen, ambulanten Diensten, Kranken- und Pflegeeinrichtungen. Preise auf Anfrage.

Sie sind der Veranstalter vor Ort...

  • mit dem von Ihnen abgestimmten Themenschwerpunkt der Veranstaltung,
  • mit den von Ihnen eingeladenen Interessierten,
  • in Ihren Räumlichkeiten.

Wir bieten Ihnen Unterstützung...

  • mit Beiträgen mittels moderner Informationsmedien wie Datenbanken, Video, Telediensten,
  • mit Werbematerialien für Ihre lokale Werbung,
  • mit Informationsmaterialien und Schulungsunterlagen.

Für die selbständige Lebensführung im Alter und/oder bei funktioneller Einschränkung gewinnen technische Hilfen zur Bewältigung und Erleichterung des Lebensalltags eine neue und zunehmend wichtige Rolle.
Ein weitgehend unabhängiges und selbstbestimmtes Leben ist ohne den Einsatz von z.B. Seh-, Hör-, Geh- oder Pflegehilfen oft gar nicht möglich. Mittels Wohnungsgestaltung und Technik kann eine geeignete Lebenssituation hergestellt werden, die durch andere pflegerische und ergänzende Dienste vervollständigt wird.

Die Möglichkeiten, vielleicht nur mit geringem Aufwand, eine Wohnung den Bedürfnissen entsprechend umzugestalten und die gezielte Anwendung technischer Hilfen ermöglicht es gerade vielen älteren Menschen, so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden zu leben.

Hier beginnt unsere Arbeit mit der qualifizierten Beratung, Information und Unterstützung in Fragen der Wohnraumanpassung und bei Versorgungen mit technischen Hilfen.

Mit unserem Veranstaltungsangebot wollen wir in Zusammenarbeit mit Ihnen hierüber informieren.

Letzte Aktualisierung am 24.08.2006